Heu und Heubox

Heu haben wir generell zur freien Verfügung und können futtern soviel wir wollen. Wir bekommen Heu vom Bauernhof und vertilgen in etwa 25-30 kg Heu im Monat! Angeboten wird es uns immer wieder auf unterschiedliche Weise, mal haben wir eine große Stehheuraufe in die wir auch reinspringen können, mal haben wir eine kleinere selbstgebaute Stehheuraufe in die wir auch reinspringen können und dann bekommen wir unser Heu noch frei auf den Boden gelegt umrandet von Korkästen damit wir es nicht überall verteilen. Das Heu wird täglich gewechselt falls wir reinpieseln und reinkötteln das sollen wir ja nicht mehr essen sondern immer schön frisches Heu futtern können aber meist gibt es nichts zum Wegwerfen dafür sind wir zu gefräßig.

Heubox offen

Das Problem kennt wohl jeder - die Tiere benötigen viel Heu, man lagert es vielleicht irgendwo in einem Schrank und bei jeder Heugabe zieht sich dann eine Spur einzelner Heufasern durch die gesamte Wohnung. Genau so hatten wir das hier auch. Das Heu lagerte in einem Bettbezug im Gangschrank, ich füllte pausenlos Heu in kleinere Tüten um und schleppte sie zum Eigenbau, hatte aber dann überall meine Spuren und musste ständig saugen.

Dem haben wir ein Ende gesetzt mit unserer selbst gebauten Heubox :D

Nun muss ich nur noch direkt neben dem Eigenbau einen Deckel öffnen, ins Heu greifen und mit beiden Händen das Heu herausnehmen. Wenn es bröselt dann bröselt es direkt in den Eigenbau - absolut perfekt

Heubox offen

Für diejenigen die sich nun überlegen ob sie so etwas auch bauen sollten hier nun ein paar Detailfotos und die Maße unserer Box. Meine Freundin Claudia brachte mich auf diese Idee da sie wohl in wenigen Wochen diese Box nachbauen wird.

Diese Feder findet man im Baumarkt in der Bootsabteilung - wir haben ewig gesucht und uns beraten lassen, jeder vertröstete uns und meinte da gäbe es nix Passendes. Meinem Freund wars schon beinahe peinlich immer wieder wen Neuen darauf anzusprechen was man denn dazu nehmen könnte eine Heubox für Meerschweinchen offen zu halten *g*. Dann kamen wir an den richtigen Verkäufer der uns in die Bootsabteilung abschleppte wo man diese Feder zum offen halten von Luken am Schiff benutzt. Sie ist perfekt und wir benötigen nur 1 Feder für den Deckel.

Scharnier Heubox offen

Hier seht ihr eins der Scharniere mit denen der Deckel an der Box befestigt ist. Wichtig ist hierbei - das Unterteil des Scharniers von hinten außen an der Box befestigen, dann das Scharnier nach innen laufen lassen und es innen am Deckel befestigen. Warum dies so wichtig ist werdet ihr beim Bau oder bei scharfem Nachdenken bemerken - macht man es nicht lässt sich der Deckel nämlich entweder nicht öffnen oder es bildet sich beim Schließen ein unschöner Rand.

Die Maße und das Material der Box:

Die Box besteht aus etwa 1 cm dicken OSB Platten, mehreren Vierkanthölzern, 4 Rollen, 1 Feder, 1 Griff und 2 Scharnieren. Deckel und Boden sind identische Teile mit 66*128 cm, die kleinen Seiten je mit 63,5 (Breite)*68 (Höhe) cm und die langen Seiten je mit 128 * 68 cm.

Die Box hat somit insgesamt die Maße von 66 (Breite) *68 (Höhe) *128 (Länge) cm und verschluckt so 2-3 Heuballen.

Beim Bau bitte beachten dass ein Verschrauben von den Seitenteilen untereinander oder mit dem Boden nicht ohne Weiteres klappt da das OSB bei der Größe der Box und der damit verbundenen Belastung doch ausreißen würde. Aus diesem Grund finden sich an allen Übergängen von 2 Platten auch Vierkanthölzer (auf dem Bild mit der geöffneten Box sieht man die Senkrechten) gegen die man dann die Platten verschraubt und der Box somit ausreichende Stabilität gibt um sich auch selbst darauf setzen zu können.

Solltet ihr noch Fragen haben - kein Problem einfach melden ich beiß nicht :)