Raubtierfütterung

Die Fütterung der Raubtiere gestaltet sich bei Meeris generell einfach: Heu, Heu, Heu und äh Heu sowie etwas Frischfutter. Natürlich gibt es dennoch einige Dinge die man beachten sollte damit sich die Meeris rundum wohl fühlen und gesund bleiben. Wie die Fütterung meiner ganz persönlichen Raubtierchen abläuft könnt ihr auf den beiden Unterseiten "Heu/Heubox" und "Futter" näher betrachten und nachlesen.

 

 

Für Anfänger und Interessierte möchte ich aber dennoch die wichtigsten Punkte ein wenig aufzeigen was die Bereiche Heu, Frischfutter, Obst, Kräuter, Knabberkost, Zweige und Trockenfutter betrifft.  expand