Amy

Steckbrief
Herkunft RMSZ Verdana- danke Chantal :)
Spitzname Mrs. Wash
Geboren 1.1.2007
Einzugsdatum 25.11.2007
Färbung Cremeschimmel (mit Gelbverstärker)

Vater:

Züchter:

Rasse:

Farbe:

Lawrence von Verdana

Chantal Bochynski

Rosette

Goldagouti d.e.

Großvater:

Rasse:

Farbe:

Heraklion von der Hermannsburg

Rosette

Goldagouti d.e.

Großmutter:

Rasse:

Farbe:

Le Celina von Verdana

Rosette

Rot d.e.

Mutter:

Züchter:

Rasse:

Farbe:

Xenia von Verdana

Chantal Bochynski

Rosette RT

Goldagouti f.e.

Großvater:

Rasse:

Farbe:

Pillgrim's Brentano von der Zappelkiste

Rosette

Goldagouti f.e.

Großmutter:

Rasse:

Farbe:

Laurie von Verdana

Rosette

Goldagouti d.e.

 

Nun erzähl ich aber etwas ausführlicher über mich

Der 25.11.2007 war vielleicht aufregend, erst werd ich zusammen mit meinem Kumpanen (sie nennen ihn jetzt Diego) in einen Karton gepackt, werde durch die Gegend gefahren und schwupps sitze ich bei einem neuen Zweibein auf dem Arm. Soweit so gut aber dann setzt sie mich in ein Gehege und mich schauen irre viele Augen an. Hab mir alle einmal angeschaut und kam aber ganz gut mit allen klar *jawohlmuig* und kaum hab ich mich mit denen angefreundet werde ich schon wieder umgesetzt. Diesmal ging es in so ein großes Teil aus Holz das komplett neu für mich roch. Glücklicherweise war Diego auch dabei und wir haben diesen komischen Bau erstmal erkundet. Boah ist das riesig! Leider haben wir 2 das nicht ganz alleine für uns, denn nach kurzer Zeit kamen schon die übrigen Schweinzels wieder dazu *schademuig*. expand

Amy Portrait
mich hat die Silvia bei ihrem Shooting auch geblitzdingst

September / Oktober 2008

Muss euch doch glatt mal was erzählen, hier gehts zu *nenenemuig*, eines schönen Tages war Jenny plötzlich verschwunden. Man hörte 2 Bein immer nur von Sorge reden und sie war ständig direkt neben unserem Eigenbau und machte Faxen. Hab dann mal nachschaut und siehe da, ein Gehege neben unserem Eigenbau mit Jenny drin. Als sie dann endlich wieder zu uns kam musste ich sie mir gaaaaanz genau anschauen und irgendwie war ein Auge weg und nur noch ein Tränchen da. Hab mich dann gleich mal rangemacht und ihr das Tränchen weggeputzt, ist doch viel ordentlicher so. Jenny hat das scheinbar auch ganz gut gefallen und irgendwie macht das Spaß wenn man Andere putzen kann *jawohlmuig*. Zweibein sagt mittlerweile ich wäre die persönliche Pflegeschwester von Jenny was auch immer das heißt. Jedenfalls hat für mich eine saubere und trockene Wunde oberste Priorität. Wenn wir gemeinsam am Futternapf sitzen und das Äuglein nass ist dann wird erstmal geputzt bevor ich selbst esse, kann ja nicht angehen dass das so nass ist *pahmuig*. Das finden alle total süß haben sie mir gesagt und ich bin mittlerweile auch schon dabei Cora ebenfalls in die Pflegetätigkeiten einzuweisen, hab ja auch mal frei. (Fotos von meiner Pflegetätigkeit sieht man unter Jenny und unter Shooting von Claudia).

Amy im Zelt
 
Meerschweinforum